E-mail Adresse
Kennwort
 
Sie haben Ihr Kennwort vergessen? ?
E-mail Adresse
Kontakttelefon
at 0800 005 144
de 0800 000 6325
ch 0800 369 255
Öffnungszeiten
Mo - Fr
08:00h - 18:00h

Reiseführer - Insel Rab

Suchen:

Insel Rab

Das alte Sprichwort , dass Gott die Insel Rab für sich selbst erstellt hat, und der Teufel die Leute dort gesendet hat. Es ist nicht zu wundern, dass die " göttliche" Insel Rab schon von den Zeiten der Römern als " Insel des Glücks " benannt wurde – Felix Arba. Von hier ist auch heiliger Marin ausgegangen, der ein Gründer vom Staat San Marino ist. Die Insel Rab hat wegen seiner Schönheit mehrmals wichtige Anerkenntnisse bekommen ( Silberne Blume Europas, Der blaue Blume ), und die Touristen besuchen diese Insel schon mehr als 120 Jahren.

Insel Rab im Labyrinth der Geschichte

Die Erobern der Insel haben hinter sich außergewöhnliche kulturellen und historische Schätze hintergelassen: Klöster, Bogenschießen, vier Türme, die stolz über gleich genannter Stadt hervorragen. Die Stadt Rab und seine steinerne Straßen, lockt Sie auf den Ausflug im Labyrinth der vergangenen Zeiten vom Mediterran.Im Stadtkern dominieren Städtische Loggia, damals eine Mitte vom öffentlichen Leben und Fürstenpalast, wo ein Turm mit schönen Fenstern dominiert.Im Tal Supetarska Draga finden Sie Überreste vom benediktinischen Kloster und der Kirche heiliger Peter, einer von den am interessantesten Bauheiten aus 11. Jahrhundert auf dem Gebiet Kroatiens, die in ihrer Turm am älteste Glocke auf der Adria verbirgt. Auf der Halbinsel Lopar könne Sie auch Goli Insel besuchen, den berüchtigsten Gefängnis ehemaliger kommunistischer Jugoslawien.

Rab – Insel der Liebe

Von dem Besuch des britischen Königs Edward VIII. am Beginn des 20. Jahrhunderts ist Rab als eine Wiege der Freikörperkultur bekannt. Die beliebten Badestellen von Anhängern der Freikörper sind Sahara, Stolac und Ciganka. Auf der "Insel der Liebe", wie populär auch Insel Rab genannt wird, erwarten auf Sie 22 Sandstrände auf Halbinsel Lopar. Am schönsten unter ihnen ist Paradiesischer Strand, der ungefähr 1500 Metern lang ist.
Die Pracht von Pflanzenwelt hat Insel Rab bis heute bewahrt und zählt zu den grünsten Inseln auf der Adria. Besonders ist es wert, den Park Komrcar zu besuchen, eine von den schönsten grünen Oasen auf der Adria, wo in einer Symbiose die einheimischen und exotische Pflanzen wachsen, und Kalifronta, am grösseste Waldkomplex auf der Insel, die auch den Wald Dundo verbirgt,ein beschütztes botanisches Gebiet.

Insel Rab und seiner Rittergeist

Die Reise in die Vergangenheit ist nicht völlig im Fall , dass Sie die Rabs Fjera nicht besuchen – die Ihnen ein Tür zu der Welt von alten Gewerbe und hausgemachten Produkten der Insel Rab eröffnet. Die Tourniere der Bogenschützer am Rab bringen einen Geist der Ritterschaft aus dem 11. Jahrhundert, wenn die Inselbewohner mit Bögen die städtischen Mauern geschützt haben.
Einen weiteren Stolz der Insel stellt auch eine Torte von Rab, die aus dem 12. Jahrhundert stammt, und den Päpsten, staatlichen Beamten und Adel serviert wurde. Ökologisch gezüchtete Oliven, Feigen, Trauben und Honig sind für Rab typisch. Auf der Speiseliste werden Ihnen auch ausgezeichneter Fisch , erstklassige Scampi und heimliches Schaffleisch serviert.

Angebot

-

Supetarska Draga - Donja

Von 38,00 €
pro Tag

Barbat

Von 95,00 €
pro Tag

Supetarska Draga - Donja

Von 31,50 €
pro Tag

Supetarska Draga - Donja

Von 49,50 €
pro Tag

Barbat

Von 35,00 €
pro Tag

Sehen Sie alle Objekte

Insel Rab

Position des Ortes an der Karte
Adriatic.hr
Poljička cesta 26
21000 Split, Kroatien
tel: +385 21 456-456
fax: +385 21 456-789
gsm: +385 91 234-5641
e-mail: info@adriatic.hr
OIB (UID): 16364086764
ID: HR-AB-21-020038491
Zahlung mit SSL-Enkription gesichert
Generiranje: s | XML: s | PHP: s
Memorija: MB | Host: | XML Service(0)
Adriatic.hr benutzt " Cookies", um eine bessere Benutzererfahrung zu leisten. Mit einem weiteren Benutzung unserer Seite , sind Sie mit ihrer Verwendung einverstanden. Erfahren Sie mehr... Schließe