E-mail Adresse
Kennwort
 
Sie haben Ihr Kennwort vergessen? ?
E-mail Adresse
Kontakttelefon
at 0800 005 144
de 0800 000 6325
ch 0800 369 255
Öffnungszeiten
Mo - Fr
08:00h - 18:00h

Allgemeine Bedingungen zur Reservierung einer Unterbringung



ALLGEMEINE BEDINGUNGEN ZUR RESERVIERUNG EINER UNTERBINGUNG

1. EINFÜHRENDE BEMERKUNGEN

Die Tourimus Agentur „Adriatic.hr d.o.o.“, Poljička cesta 26, 21000 Split, OIB: 16364086764, ID: HR-AB-21-020038491 (im weiteren Verlauf: Adriatic.hr), bürgt für den Wahrheitsgehalt der vorgestellten Bilder und Daten bezüglich der Charakteristiken der Unterbringungseinheiten, die aus seinem Angebot stammen, und über die Internetseite www.adriatic.hr erreichbar sind, sowie für den Wahrheitsgehalt der Bedingungen unter denen sie angeboten werden.

Adriatic.hr verpflichtet sich dem Gast eine Unterbringung zum reservierten Termin in der gemieteten Unterbringungseinheit zu sichern, außer im Falle von höherer Gewalt (Krieg, Unruhen, Streiks, Terroristische Aktionen, Sanitäre Störungen, Naturkatastrophen, Interventionen der maßgebenden Obrigkeit).

Mit der Miete einer oder mehrerer Unterbringungseinheiten aus dem Programm von Adriatic.hr, entsteht eine Rechtsbeziehung zwischen Gast und Adriatic.hr und er ist mit den Allgemeinen Bedingungen zur Reservierung einer Unterbringung (im weiteren Verlauf: Allgemeine Bedingungen) einverstanden. Alles was im Arrangement veröffentlicht wurde, ist rechtlich bindend sowohl für den Gast als auch Adriatic.hr. Diese Allgemeinen Bedingungen sind die Grundlagen zur Lösung aller möglichen Streitfällen zwischen dem Gast und Adriatic.hr, und so wird der Gast darauf hingewiesen, dass er diese vor seiner Anzahlung aufmerksam durchliest.

2. INHALT DES ANGEBOTES

Adriatic.hr bietet Unterbringungen in Privatunterkünften, Hotels und Leuchttürmen an.

Arten und Abkürzungen von Unterbringungseinheiten in Privatunterkünften aus dem Programm von Adriatic.hr:

A – Appartement, unabhängige Unterbringungseinheit, welche ein oder mehrere Zimmer beinhaltet, eine Küche, sowie mindestens ein Badezimmer besitzt. Im ganzen Objekt können sich ein oder mehrere Appartements, Studios oder einfache Zimmer befinden. Im Allgemeinen leben in einem abgetrennten Bereich des Hauses die Besitzer oder dessen Familie.

AS – Studio, eine Unterbringungseinheit in der die Schlafstätte, das Wohnzimmer, Esszimmer sowie die Küche sich meistenfalls in einem Zimmer befinden, oder die Schlafstätte auf einer Galerie ist.Die Unterkunftseinheit mit der Schlafstätte in einem besonderen Zimmer, das nicht mit einem Tür von übrigem Teil der Einheit getrennt wird, ist auch als ein Studio betrachtet. Das Studio hat sein eigenes Badezimmer. Im ganzen Objekt können sich ein oder mehrere Appartements, Studios oder einfache Zimmer befinden. Im Allgemeinen leben in einem abgetrennten Bereich des Hauses die Besitzer oder dessen Familie.

S – Zimmer, eine Unterbringungseinheit mit einer Schlafstätte. In den meisten Fällen haben die Zimmer ein eigenes Bad, aber es kann sein, dass das Bad mit anderen Gästen geteilt werden muss. In einigen Objekten besteht die Möglichkeit der Nutzung einer Gemeinschaftsküche, jedoch muss dies in den meisten Fällen zusätzlich bezahlt werden. In den meisten Fällen haben die Gäste nicht die Möglichkeit selber Essen zuzubereiten, jedoch besteht dann meist die Möglichkeit durch Zuzahlung Frühstück, Halbpension oder Vollpension zu erhalten. Im ganzen Objekt können sich ein oder mehrere Appartements, Studios oder einfache Zimmer befinden. Im Allgemeinen leben in einem abgetrennten Bereich des Hauses die Besitzer oder dessen Familie.

K – Haus, diese Unterbringungseinheit umfasst ein ganzes Objekt. Es setzt sich aus einem oder mehrerer Zimmer, eines Wohnzimmers, einer Küche und mindestens eines Badezimmers zusammen. In dem Objekt verweilen weder weitere Gäste noch die Besitzer.

Ein kleiner Buchstabe in der Chiffre der Unterbringung bedeutet, dass das Objekt über mehrere Unterbringungseinheiten verfügt, unabhängig davon ob sich die anderen Unterbringungseinheiten im Angebot von Adriatic.hr befinden oder die Besitzer dort leben. Zum Beispiel, wenn das Appartement mit der Chiffre A-456-c betrachtet wird, kann daraus gefolgert werden, dass das Objekt 456 mindestens noch zwei weitere Appartements umfasst (Appartement „a“ und Appartement „b“).

Die Zahlen in den Klammern zeigen die Kapazität der Unterbringungseinheit an, bzw. die Verteilung der Schlafstätten. Die linke Zahl gibt die mindest Anzahl der Betten und die rechte Zahl gibt die Anzahl von zusätzlich, hereinstellbaren Hilfsbetten an. Zum Beispiel, die Chiffre A-456-c (4+2) gibt an, dass Appartement „c“ im Objekt 456 vier Betten in der Grundausstattung hat und das noch zwei weitere Hilfsbetten in das Appartement gestellt werden können.

In einem Zimmer können höchstens zwei Betten stehen, jede weitere Schlafstätte wird als Hilfsbett betrachtet. Als Hilfsbetten werden auch alle Betten betrachtet, welche sich in der Küche, Esszimmer oder im Wohnzimmer befinden. Die Hilfsbetten in den Unterbringungseinheiten aus dem Angebot von Adriatic.hr sind meist klassische Schlafstätten, seltener Schlafcouches und in ganz seltenen Fällen Feldbetten. Die Position und das Aussehen der Hilfsbetten kann am Besten am Grundriss und anhand der Bildern auf den Internetseiten überprüft werden.

Die Küche der Unterkunftseinheit kann eine standarde Ausstattung haben oder kann eine Kochnische sein. Die standarde Ausstattung schließt den Kühlschrank,Spülbecken,Kochherd mit mindestens zwei Kochplatten und mit einer Arbeitsfläche, die minimal 20 Zentimeter breit ist, ein. Eine Kochnische wird mindestens mit einem Kühlschrank und Spülbecken ausgestattet, in der es möglich ist, Speise zu vorbereiten oder mindestens die Nahrung zu erwärmen ( Herd, Kocher oder Mikrowellenherd ).

In Kroatien ist es üblich, dass nur kaltes Wasser in der Küche der Unterkunftseinheit verfügbar wird.

Falls die Agentur über keine Photos eines bestimmten Raumes in einer Unterkunftseinheit verfügt, wird dieser in der Präsentation auf der Website mit einem Symbol ersetzt. Eine solche Darstellung hat einen ausschließlich illustrativen Charakter und stellt die tatsächliche Situation nicht dar.

3. ANFRAGEN STELLEN

Falls Sie nicht in der Lage sind, selbständig die Reservation der Unterbringung, die ihren Vorstellungen entspricht, vorzunehmen, bitten wie Sie sich direkt an das Team von Adriatic.hr zu wenden. Die Anfragen werden per Email (info@adriatic.hr) oder durch das Kontaktformular auf der Website des Adriatic.hr erstellt. Jede Anfrage muss folgende Vorraussetzungen (mindesten der Termin, Anzahl der Gäste, das Alter der Gäste und den gewünschten Standort, sowie alle Ihre zusätzlichen Anforderungen) erfüllen, so dass das Personal von Adriatic.hr Ihnen ein Angebot unterbreiten kann. Falls es nötig ist, kann der Gast auch per Telefon mit der Agentur in Kontakt treten, aber letztendlich muss die Reservierungsanfrage in schriftlicher Form erfolgen.

Nachdem Sie ihr gewünschtes Angebot gefunden haben, erstellen Sie den offiziellen Reservierungsantrag.

4. ERSTELLUNG DES RESERVIERUNGSANTRAGES

Die Erstellung eines Reservierungsantrages für eine Unterbringung erfolgt einfach über die Internetseite von Adriatic.hr, indem das dafür vorgesehene Formular ausgefüllt wird. Anmeldungen können ebenfalls persönlich in der Geschäftsstelle von Adriatic.hr sowie in den Geschäftstellen Ihrer Subagenten, die die Berechtigung haben, Unterbringungen aus dem Programm von Adriatic.hr zu verkaufen, vorgenommen werden. Während der Anmeldung muss der Gast alle Daten, die von ihm in dem dafür vorgesehenen Formular verlangt werden, angeben bzw. bei einer persönlichen Vorstellung in der Geschäftstelle von Adriatic.hr oder eines Subagenten muss der Gast alle notwendigen Dokumente vorzeigen, dass die vorgeschriebene Reservierungsprozess durchgeführt werden kann.

5. DATENSCHUTZ

Der Gast gibt seine Daten freiwillig weiter. Diese persönlichen Daten sind notwendig, um die geforderten Reservierung zu realisieren, und werden ebenfalls für die weitere Kommunikation zwischen Gast und Agentur verwendet. Adriatic.hr verpflichtet sich die persönlichen Daten der Gäste nicht außerhalb des Unternehmens zu nutzen oder sie an Dritte weiterzugeben, außer um die geforderte Reservierung zu realisieren. Der Gast gibt die Erlaubnis, dass seine persönlichen Daten von Adriatic.hr für Marketingzwecke genutzt werden können.

6. EINZAHLUNGEN

Einzahlungen können per Bankeinzahlung (Der Gast trägt alle entstehenden Kosten.) oder mit der Kreditkarte (Die Bankkosten trägt die Agentur.) getätigt werden. Gästen, die ein Visum für die Einreise nach Kroatien brauchen, ist es nicht möglich per Kreditkarte zu zahlen.

Bei Zahlung per Kreditkarte, wird das Konto des Zahlers mit dem Gegenwert in Kuna des Betrages aus der Zahlungsaufforderung belastet, die anhand des Verkaufwechselkurses der Raiffeisen Bank berechnet wird, und dadurch besteht die Möglichkeit von Unterschieden aufgrund des Wechselkurses, die vom Konto des Gastes abgebucht werden.

Um eine Reservation zu bestätigen, muss der Gast 50% des zu zahlenden Betrages überweisen bzw. per Kreditkarte zahlen.

Den Restbetrag der Reservierung kann der Gast auf mehrere Weisen begleichen:

  • am Tag der Anreise, in Bar, direkt an den Besitzer der Unterbringungseinheit,
  • spätestens einen Monat vor Ankunft per Kreditkarte oder per Überweisung auf das Konto von Adriatic-hr bzw. auf das Konto des Subagenten,
  • am Tag der Anreise in der Geschäftsstelle der Agentur Adriatic.hr.

In besonderen Fällen (z.B. wenn die Reservationsbetrag nicht über 300 € ist oder für Gäste, die ein Visum für die Republik Kroatien brauchen) muss zur Bestätigung der Reservation 100% des geforderten Betrages eingezahlt werden.

Falls der Gast verpflichtet ist den Gesamtbetrag der Reservierung an Adriatic.hr zu zahlen (wenn es keine Möglichkeit gibt den Restbetrag direkt an den Besitzer der Unterkunft oder in der Geschäftsstelle der Agentur Adriatic.hr zu zahlen, sowie bei Reservierungen von Unterbringung in Hotel oder Leuchtturm) und bis zum Datum der Ankunft bleiben weniger als 30 Tagen, ist der Gast verpflichtet bei der Bestätigung der Reservierung 100% des Gesamtbetrages der Reservierung einzuzahlen.

Über die Höhe der Anzahlung sowie die Art und Weise, wie der Restbetrag beglichen wird, wird der Gast mit dem Erhalt der Zahlungsaufforderung in Kenntnis gesetzt.

Wenn der zuzahlende Betrag nicht auf dem Konto der Agentur verbucht worden ist, bevor der Gast seinen Urlaub antritt, ist der Gast verpflichtet, der Agentur eine Bestätigung über die ausgeführte Bankaktion (SWIFT) zu zuschicken. Sofern der Gast zusätzliche Bankkosten für die Herausgabe einer Bestätigung der SWIFT Transaktion vermeiden will, hat er die Möglichkeit eine unterschriebene Aussage mit einer Kopie seines Personalausweises oder Reisepasses zuzuschicken. Nach Erhalt dieser Aussage wird die Agentur einen Voucher (Beleg) weiterleiten.

Mit der Einzahlung der Reservation bestätigt der Gast, dass er im Ganzen mit den Charakteristiken und Bedingungen, die mit der reservierten Unterbringung einhergehen, vertraut ist. Mit dem Akt der Bestätigung der Reservation (Anzahlung oder Begleichung des Gesamtbetrages) ist alles, was in diesen Bedingungen niedergeschrieben ist, rechtlich verbindlich für den Gast sowie für Adriatic.hr.

7. INHALT UND PREIS DES ARRANGEMENTS

Die Preise auf den Seiten von Adriatic.hr variieren von Objekt zu Objekt, und sind bei jedem Objekt hervorgehoben. Der Preis jeder Unterbringungseinheit ist in Euro angegeben. Auf dem Kostenvoranschlag wird auch der Gegenwert in Kuna für die gebuchte Dienstleistung angegeben. Die angegebenen Preise für Hotels und Leuchttürmen beinhalten nur die Dienstleistungen, die auch bei der ausgesuchten Unterbringungseinheit angegeben worden sind. Die aufgeführten Preise für Privatunterkünfte beinhalten: Tagesmiete der Unterbringungseinheit, Bettbezug, ausgestatte Küche mit dazugehörigen Töpfen, Geschirr und Besteck (außer bei Reservierung eines Zimmers ohne Möglichkeit eine Küche zunutzen), Verbrauch von Wasser, Strom und Gas (außer bei bestimmten Objekten des Robinson-Tourismuses).

Zusätzliche Dienstleistungen, die zur Unterbringungseinheit angeboten werden, sind Dienstleistung, die nicht im Preis enthalten sind (Verpflegung, Nutzung einer Waschmaschine, Mieten eines Bootes, Liegeplatz für ein Boot und ähnliches), so dass der Gast all diese Dienstleistungen zusätzlich zahlt unter der Vorraussetzung, dass er diese tatsächlich nutzt. Falls Adriatic.hr über eine Preisliste zusätzlicher Dienstleistungen verfügt, werden diese auf der Internetseite veröffentlicht. Falls Adriatic.hr über keine Preisliste für zusätzliche Angebote verfügt, werden die Preise direkt vor Ort mit dem Besitzer des Objektes abgesprochen. Die meisten zusätzlichen Dienstleistungen zahlt der Gast direkt an dessen Anbieter, einige Dienstleistungen werden jedoch direkt bei der Reservationsbestätigung beglichen.

Auch wenn die meisten zusätzlichen Dienstleistungen nicht verbindlich sind, gibt es welche mit verbindlichem Charakter (z.B. Nachzahlung für die Endreinigung, außerordentlichem Transport zum Objekt, Anmeldung der Gäste und ähnliches).

Berücksichtigt werden muss, dass zusätzliche Dienstleistungen auch abhängig von der Verfügbarkeit in der gewünschten Unterbringung sind (z.B. Verpflegung, das Mitbringen eines Haustieres, Nutzung von zusätzlichen Schlafgelegenheiten, …), weiter ist zu berücksichtigen, dass nicht immer alle zusätzlichen Dienstleistungen (z.B. Boote, Liegeplatz für ein Boot, Internet, …) verfügbar sind. Der Gast ist verpflichtet alle gewünschten, zusätzlichen Dienstleistungen während der Erstellung des Reservierungsantrages anzugeben.

In einigen wenigen Fällen wird der Gast vor Nutzung der gekauften Unterbringung, dem Anbieter der Dienstleistung eine Kaution in Bar hinterlegen müssen. Diese Kaution dient dazu, dem Anbieter der Dienstleistung die Sicherheit zu geben, dass durch den Gast kein Schaden entsteht. Am Tag der Abreise wird dem Gast die gesamte Kaution, nachdem der Anbieter der Unterbringung feststellt, dass der Gast die Unterbringung so verlassen hat, wie er sie vorgefunden hat, zurückerstattet.

Über alle verbindliche Zusatzzahlungen, der genauen Höhe der Zahlung gewünschter Dienstleistungen und mögliche Kautionen, sowie die Art und Weise deren Zahlung, wird der Gast spätestens bei der Sendung der Zahlungsaufforderung informiert.

Adriatic.hr behält sich vor, die auf der Internetseite von Adriatic.hr veröffentlichen Preise zu verändern, falls der Anbieter der Unterkunft seine Preise für die Unterkunft und/oder zusätzlicher Dienstleistungen ändert. Falls sich der Preis einer bestimmten Unterkunft nach einer Reservierung ändert, aber noch vor der Zahlung einer Anzahlung, verpflichtet sich Adriatic.hr sofort nach Inkenntnisnahme der Veränderung den Gast zu informieren und ihm, falls dieser zustimmt, einen neuen Kostenvoranschlag zu zuschicken.

Falls die Preise der Unterbringung und der zusätzlich, abgesprochenen Dienstleistungen, nach bereits getätigter Anzahlung, verändert werden, garantiert Adriatic.hr dem Gast, dass der Restbetrag des in dem Kostenvoranschlag festgelegten Betrages, berechnet auf der Grundlage der gewünschten Unterbringungseinheit, entspricht. Falls der Anbieter der Unterbringung bzw. Adriatic.hr seine Preise senkt, hat der Gast nachdem er die Reservation bestätigt hat, kein Recht auf den neuen, niedrigeren Preis.

Die Vertragspartner sind sich einig, dass Adriatic.hr das Recht hat den Preis vor Nutzung des Angebotes zu erhöhen, wenn es zu einer Kursänderung von mehr als 5 % in der vertraglich, vereinbarte Währung kommt oder es zu Kostenerhöhungen kommt, die Einfluss auf den Preis der angebotenen Dienstleistung haben und Adriatic.hr dies weder wissen noch hätte wissen können. Der Gast hat das Recht die Reservation abzusagen, wenn die Preissteigerung mehr als 10 % des vereinbarten Preises beträgt. In diesem Fall hat der Gast das Recht auf eine Rückzahlung des bis dahin eingezahlten Betrages allerdings ohne das Recht auf Schadensersatz. Das Geld wird dem Gast auf sein Konto überwiesen, die Kosten dafür obliegen der Agentur.

Alle Preise die auf der Internetseite aufgeführt sind, beziehen sich auf einen Aufenthalt der länger als 4 Tage dauert. Im Folgenden wird der Prozentsatz aufgeführt, um welchen sich der Preis bei einem Aufenthalt von weniger als vier Nächten, erhöht:

  • Für vier Nächte erhöhen sich die aufgeführten Preise um 20,00%.
  • Für drei Nächte erhöhen sich die aufgeführten Preise um 33,33%.
  • Für zwei Nächte erhöhen sich die aufgeführten Preise um 50,00%.
  • Für eine Nacht erhöhen sich die aufgeführten Preise um 75,00%.

Falls der Gast bereits über die Agentur Adriatic.hr eine Reservation vorgenommen hat, bietet Adriatic.hr eine zusätzliche Ermäßigung auf die im Internet veröffentlichen Preise an. Die prozentuale Höhe des Nachlasses ist abhängig von der Anzahl der Saisons in denen der Gast bereits Unterkünfte über die Agentur Adriatic.hr reserviert hat.

  • Falls der Gast in einer Saison das Angebot von Adriatic.hr wahrgenommen hat, erhält er einen Nachlass von 5,00%.
  • Falls der Gast in zwei Saisons das Angebot von Adriatic.hr wahrgenommen hat, erhält er einen Nachlass von 7,00%.
  • Falls der Gast drei oder mehr Saisons das Angebot von Adriatic.hr wahrgenommen hat, erhält er einen Nachlass von 10,00%

Mehrmalige Reservierungen in einer Saison haben keinen Einfluss auf die Erhöhung des prozentualen Nachlasses.

Falls im laufenden Jahr ein Reservationsantrag von einem Gast gestellt wird, der in der vorherigen Saison als Mitglied einer größeren Reisegruppe, die die Dienste von Adriatic.hr in Anspruch genommen hat, erhält er nur unter der Bedingung einen Nachlass, wenn er im System von Adriatic.hr als Mitglied dieser Reisegruppe aufgeführt ist.

Abgesagte und nicht wahrgenommene Reservationen führen nicht zu einer Erhöhung des gewährten Nachlasses.

Gäste, die über Subagenten reservieren, haben kein Recht auf die aufgeführten Nachlässe, können aber eventuell Nachlässe, in Abhängigkeit der Geschäftspolitik des Subagenten, realisieren.

Auf Reservierungen aus dem Last Minute Angebot können keine zusätzlichen Nachlässe angewendet werden.

8. KATEGORISIERUNG UND BESCHREINBUNG DES ANGEBOTES

Die angebotenen Unterbringungseinheiten sind gemäß der amtlichen Kategorisierung des ortsansässigen Tourismusverbandes beschrieben, die während der Ausgabe der Arbeitserlaubnis geherrscht haben, sowie der Besichtigung eines Angestellten von Adriatic.hr bei dem der tatsächliche Stand des Gebäudes sowie dessen Zustand bei der Aufnahme des Gebäudes in unsere Datenbasis aufgenommen wurde.

Der Standard der Unterbringungen, Verpflegungen, Dienstleistungen usw. einzelner Destinationen und Länder sind unterschiedlich und können nicht miteinander verglichen werden. Die Informationen, die der Gast an Ort und Stelle erhält, verpflichtet Adriatic.hr nicht, mehr als die bereits auf den Internetseiten der Agentur niedergeschriebenen Informationen, zu veröffentlichen.

Die Verteilung der Zimmer/Appartements in Hotels bestimmt die Rezeption des Hotels. Sofern der Gast nicht ausdrücklich ein bestimmtes Zimmer/Appartement reserviert hat, muss er jedes Zimmer/Appartement annehmen, das seinem Voucher (Beleg) entspricht.

Adriatic.hr bürgt, dass der Anbieter einer Unterbringung in jeder Unterbringungseinheit, in Abhängigkeit von der Anzahl der vorhergesehenen Personen, genügend Töpfe, Geschirr und Besteck in den vorhandenen Küchen zur Verfügung stellt. Jeder Gast sollte seine Unterbringung sauber und ordentlich vorfinden, des Weiteren erwartet jeden Gast sauberes Bettzeug. Für Gäste die länger als eine Woche Urlaub machen, wird die Bettwäsche einmal in der Woche gewechselt. Der Anbieter der Unterkunft ist nicht dazu verpflichtet dem Gast Handtücher zur Verfügung zustellen.

Am Tag der Anreise können die Gäste ihre Unterbringungseinheit nach 14:00 Uhr in Empfang nehmen, und am Tag der Abreise müssen die Gäste die Unterbringungseinheit vor 10:00 Uhr verlassen. Der Anbieter der Unterkunft wird innerhalb der vier Stunden die Unterbringungseinheit so in Stand setzen, dass sie sich für den Empfang neuer Gäste eignet.

Den Schlüssel zu den gemieteten Unterbringungseinheiten wird vom Anbieter der Unterbringung im entsprechenden Objekt überreicht.

9. RECHT DER AGENTUR AUF ÄNDERUNGEN UND KÜNDIGUNGEN

Adriatic.hr kann eine Änderung der reservierten Unterbringung vorschlagen oder die Reservierung im Ganzen oder zum Teil absagen, wenn es vor oder während der Dauer des Urlaubes zu außergewöhnlichen Umständen kommt, die sich nur auf die reservierte Unterbringungseinheit beziehen, welchen man nicht vermeiden oder beseitigen kann (z.B. Sanitäre Störungen und ähnliches). Falls diese Störung während der Veröffentlichung oder des Anbietens dieser Dienstleistung aufgetreten sind, ist dies ein berechtigter Grund für die Agentur, dieses Dienstleistung nicht mehr anzubieten, und dass sie keine Anmeldungen und Reservationsbestätigungen für diese Unterbringungseinheiten annimmt.

Falls Adriatic.hr in der Lage ist, dem Gast eine alternative Unterbringung anzubieten, kann die Reservierung nur mit der Zustimmung des Gastes geändert werden. Ist die alternative Unterbringung günstiger als die eigentlich reservierte, so verpflichtet sich Adriatic.hr die Differenz, auf eigene Kosten, an den Gast zurückzuerstatten. Falls der Preis der alternativen Unterbringung höher ist als der der eigentlich reservierten Unterbringungseinheit, hält sich Adriatic.hr vor, diese Differenz in Rechung zu stellen.

Adriatic.hr verpflichtet sich, alle Gäste, die mit einer Anzahlung ihre Reservation bestätigt haben, die Änderung oder Absage ihrer Reservation sofort nach Inkenntnisnahme der außergewöhnlichen Umstände zu informieren. Falls Adriatic.hr nicht in der Lage ist eine alternative Unterbringung anzubieten, erstattet Adriatic.hr die bereits getätigte Zahlung zuzüglich der entstanden Bankkosten. Der Gast ist verpflichtet einen Nachweis über die Höhe der Bankkosten vorzulegen.

Diese Bestimmung tritt nur in Kraft, wenn die außergewöhnlichen Umständen nicht durch eine höhere Macht ausgelöst worden sind, und dass sie ausschließlich mit der reservierten Unterbringungseinheit in Verbindung stehen. Im Falle der Änderung oder Absage der reservierten Unterbringungseinheit, ausgelöst durch höhere Macht, treten die Bestimmungen aus Paragraph 11 in Kraft.

10. RECHT DES GASTES AUF ÄNDERUNGEN UND KÜNDIGUNG

Der Gast, kann die schon bestätigte Reservation nur dann ändern, wenn der Anbieter des Unterbringungsangebotes damit einverstanden ist, dies kann beinhalten: Änderung des Reservationsträgers, Änderung des Reservationstermins, Anzahl der Personen, Alter der Personen, sowie die Änderung der Art des Standartangebotes oder der zusätzlichen Angebote, sowie der Zahlungsdynamik. Der Antrag auf Reservationsänderung muss in schriftlicher Form (E-Mail, Fax oder Brief) erfolgen. Die Bearbeitung einer der oben genannten Reservationsänderungen wird pauschal, pro Änderung (neue Verrechnung) vergütet, und hängt vom Datum ab an dem Adriatic.hr den schriftlichen Antrag auf Reservationsänderung erhalten hat:

  • für eine Änderung die der Gast 21 oder mehr Tage vor Beginn der Nutzung der reservierten Dienstleistung beantragt hat, Adriatic.hr berechnet eine pauschale Verwaltungsgebühr in Höhe von 30,00 €,
  • für eine Änderung die der Gast 20 oder weniger Tage vor Beginn der Nutzung der reservierten Dienstleistung beantragt hat, Adriatic.hr berechnet eine pauschale Verwaltungsgebühr in Höhe von 45,00 €,
  • eine Änderung nach Nutzungsbeginn der reservierten Dienstleistungen ist nicht möglich.
Falls der Gast nach einer bereits beantragten und durchgeführten Parameteränderung erneut eine Änderung der Reservierung beantragt, wird diese erneut berechnet gemäß der oben aufgeführten Gebührentabelle, auch wenn die Parameter im Ganzen mit den Parametern der ersten, ursprünglichen Reservierung übereinstimmen.

Möchte der Gast die reservierte Unterbringung stornieren, muss dies auf schriftlichem Wege (Email, Fax oder Brief) erfolgen.

Der Tag an dem Adriatic.hr die schriftliche Stornierung erhält, wird als Grundlage für die Berechnung der Stornierungskosten genommen. Die Stornierungskosten werden wie folgt berechnet:

  • Für die Stornierung bis 29 Tage vor Beginn der Nutzung der reservierten Unterbringung, behält Adriatic.hr 30 % des Gesamtpreises der reservierten Unterbringung, um die entstanden Kosten zu decken. Das Restgeld wird dem Gast auf seine Kosten zurückerstattet.
  • Für die Stornierung von 28 bis 22 Tagen vor Beginn der Nutzung der reservierten Unterbringung, behält Adriatic.hr 40 % des Gesamtpreises der reservierten Unterbringung (beziehungsweise 50% des Gesamtpreises der reservierten Unterbringung in Leuchtturm), um die entstanden Kosten zu decken. Das Restgeld wird dem Gast auf seine Kosten zurückerstattet
  • Für die Stornierung von 21 bis 15 Tagen vor Beginn der Nutzung der reservierten Unterbringung, behält Adriatic.hr 60 % des Gesamtpreises der reservierten Unterbringung, um die entstanden Kosten zu decken. Das Restgeld wird dem Gast auf seine Kosten zurückerstattet
  • Für die Stornierung von 14 bis 8 Tagen vor Beginn der Nutzung der reservierten Unterbringung, behält Adriatic.hr 80 % des Gesamtpreises der reservierten Unterbringung (beziehungsweise 100% des Gesamtpreises der reservierten Unterbringung in Leuchtturm), um die entstanden Kosten zu decken. Das Restgeld wird dem Gast auf seine Kosten zurückerstattet
  • Für die Stornierung von 7 bis 0 Tagen vor Beginn der Nutzung der reservierten Unterbringung, behält Adriatic.hr 100 % des Gesamtpreises der reservierten Unterbringung.
  • Falls der Gast nicht an dem reservierten Bestimmungsort erscheint oder nach Beginn der eigentlichen Nutzung der Dienstleistung storniert, hat der Gast kein Anrecht auf Erstattung des eingezahlten Betrages.

Wenn der Gast eine Unterkunft storniert, die mit einem oder mehreren anerkannten Rabatten reserviert wurde, werden bei der Berechnung der Stornokosten die Rabatte nicht in Betracht genommen und für die Berechnung der Stornokosten wird der volle Betrag der Reservierung als Grundlage genommen.

Wenn ein Gast in einer Reservierungsanfrage mehrere Unterkunftseinheiten bucht, und will nicht alle gebuchten Unterkunftseinheiten stornieren (teilweise Stornierung), bei der Berechnung der Rücktrittkosten für die stornierte Unterkunftseinheit werden Kosten der Stornierung gemäß den aufgeführten Rücktrittkosten berechnet, und die eventuelle Differenz zwischen der realisierten Anzahlung und der berechneten Rücktrittkosten, wird als Anzahlung für die restlichen Unterkunftseinheiten übertragen.

Wenn die tatsächlich entstanden Kosten höher als zuvor angegeben sind, behält sich Adriatic.hr vor, die tatsächlich entstanden Kosten in Zahlung zu nehmen.

Die angegeben Stornierungskosten werden auch auf Änderungen in der Reservation übertragen, falls der Endanbieter der Dienstleistung nicht mit den eventuellen Änderungen einverstanden ist, bzw. nicht mit der Übertragung der Anzahlung auf eine neue Rechung einverstanden ist.

Den Tausch einer Unterbringungseinheit (verschiedene Endanbieter) wird wie eine Stornierung behandelt. In diesem Falle werden dem Gast ebenfalls, die oben aufgeführten Stornierungskosten, in Rechnung gestellt. Die eventuell entstanden Differenz wird dem Gast bei einer neuen Reservation anerkannt. Für die neue Reservation gestattet Adriatic.hr dem Gast ein Sonderrabatt in Höhe von 10 %.

Falls der Gast bei der Stornierung der Reservation der Unterbringungseinheit einen neuen Gast, der die identische Reservation wahrnehmen möchte, findet, berechnet Adriatic.hr nur die entstandenen Kosten für die Übertragung der Reservation.

Wird die Reservierung, weil der Gast (Reservierungsträger) verstirbt oder bei einem Todesfall eines engeren Familienmitgliedes, storniert, berechnet Adriatic.hr nur minimale Stornierungskosten in Höhe von 30 %. Diese Verfügung wird im Todesfalle auf jedes Mitglied oder im Todesfall eines engeren Familienmitgliedes (Ehepartner, Geschwister, Eltern und Kinder) der Reisegruppe übertragen, falls die Agentur über die Information verfügt, dass diese Person tatsächlich Mitglied der Reisegruppe ist.

Der Gast ist verpflichtet der Agentur die Sterbeurkunde und eventuell einen Nachweis über die Verwandtschaftsverhältnisse mit dem Reservationsträger bzw. mit einen der Mitglieder der Reisegruppe zu zuschicken.

Sofort nach Bestimmung der exakten Höhe des zurückzuzahlenden Betrages, wird dieser auf Kosten des Gastes erstattet.

Die Stornierung der Reservation aus anderen Gründen führt immer zu unausweichlichen Stornierungskosten, die nach der oben aufgeführten Berechnungsart berechnet werden.

Falls der Gast in der reservierten Unterkunft bis 20:00 Uhr am Tage des Beginns der Unterbringung nicht erscheint, er sowohl Adriatic.hr als auch den Anbieter der Unterkunft über sein Verspäten nicht informiert, wird die Reservation am eigentlichen Anreisetag als storniert angesehen, und die Stornierungskosten nach der oben angegeben Art und Weise berechnet. Hat der Anbieter der Unterbringung in der Zwischenzeit neue Gäste aufgenommen, hat der Gast kein Recht auf Einspruch und verliert das Recht auf die Rückzahlung des eingezahlten Betrages.

11. PFLICHTEN DER AGENTUR

Adriatic.hr verpflichtet sich, um die Durchführung des Angebotes zu kümmern sowie die Wahl der Endanbieter der Dienstleistungen, und sich für die Rechte und Interessen des Gastes im Einklang mit den guten Sitten des Tourismus einzusetzen.

Adriatic.hr ist verpflichtet, sicherzustellen, dass der Gast alle reservierten Angebote wahrnehmen kann und ist dem Gast gegenüber für eventuell nicht oder teilweise nicht ausgeführten, reservierten Dienstleistungen, verantwortlich.

Adriatic.hr schließt jede Verantwortung im Falle von Änderungen oder nicht Ausführbarkeit von Angeboten aufgrund von höherer Gewalt (Krieg, Unruhen, Streiks, Terroristische Übergriffe, Naturkatastrophen, Interventionen der maßgebenden Obrigkeit), die auf dem Landesterritoriums des Gastes oder auf dem Territoriums des Landes, wo das Angebot unterbreitet worden ist, aus, und die zur Folge haben dass der Gast seinen Urlaub nicht in der reservierten Unterbringungseinheit verbringen kann. In diesen Fällen wird die Anzahlung des Gastes nicht erstattet, und sie kann auch nicht anerkannt werden, als Anzahlung für eine andere Unterbringung, welche der Gast eventuell in einem anderen Land, einer anderen Destination oder zu einem anderen Termin reservieren möchte.

12. PFLICHTEN DER GÄSTE

Der Gast ist verpflichtet:

  • gültige Ausweispapiere für alle Personen (Dies beinhaltet gültige Ausweispapiere für Kinder und alle notwendigen Papiere für mitreisende Haustiere.) zu besitzen. Die Kosten bei Verlust oder Diebstahl von Dokumenten trägt der Gast;
  • die Zoll- und Devisenvorschriften der Republik Kroatien sowie der Durchreisestaaten zu befolgen;
  • zu überprüfen, ob für die Einreise in die Republik Kroatien oder für eines der Durchreisestaaten ein Visum benötigt. Adriatic.hr bietet nicht an, die Erstellung von Visa zu unterstützen oder zu erledigen, und behält sich das Recht vor, den eingezahlten Betrag einzubehalten, falls der Gast nicht die erforderlichen Dokumente für die Einreise in die Republik Kroatien erhalten hat;
  • am Tage der Anreise den ausstehenden Betrag der Reservierung direkt in der Geschäftsstelle der Agentur oder direkt an den Besitzer der Objekte auszuzahlen, falls dies nicht bereits geschehen ist;
  • bei der Ankunft in die reservierte Unterbringungseinheit dem Endanbieter des Angebotes den Voucher (Beleg) mit der exakten Anzahl von Gästen sowie der Art der Dienstleistung, welche er erhalten muss, zu überreichen;
  • in die Unterbringungseinheit in der genauen Anzahl von Personen und in der Altersstruktur anzukommen, die bei der Agentur angemeldet worden ist. Falls bei der reservierten Unterbringungseinheit mehr Personen oder eine andere Altersstruktur ankommt als auf dem Beleg angegeben ist, hat der Endanbieter der Dienstleistung das Recht, den nicht angemeldeten Gästen die Dienstleistung zu kürzen oder eine Nachzahlung von ihnen für sie zu verlangen;
  • die Mitnahme von Haustieren anzukündigen, so dass der Anbieter der Dienstleistung sein ausdrückliches Einverständnis dafür geben kann. Der Anbieter der Dienstleistung kann den Gästen die Dienstleistungen kürzen, wenn die darauf bestehen, dass ein nicht angemeldetes Haustier in der reservierten Unterbringungseinheit mit untergebracht wird;
  • Adriatic.hr über alle relevanten Fakten zu informieren, die auf seinen Aufenthalt in der reservierten Unterbringungseinheit Einfluss haben könnten (z.B. Allergien oder Erkrankungen des Gastes, Invalidität des Gastes, Ankunft mit einem Fahrzeug die keine Standard-Größe hat, Bedarf von Bett mit Nicht-Standard-Länge, spezielle Bedingungen der Verpflegung, falls der Gast Verpflegung bestellt, u.s.w.)
  • sich an die Hausordnung der reservierten Unterbringungseinheit zu halten(die Hausordnung ist auch auf der Website des Adriatic.hr), und mit dem Anbieter mit besten Wissen und Gewissen zusammenzuarbeiten.

Im Falle des Nichteinhaltens dieser Pflichten, kann dem Gast die reservierte Unterbringung gekürzt werden, ohne Recht auf Rückerstattung des gezahlten Betrages und ohne Recht auf Schadensersatz.

13. GEPÄCK

Das Gepäck wird vom Gast persönlich und auf eigenes Risiko transportiert, und es wird empfohlen das Gepäck bei einem Versicherungsunternehmen zu versichern.

Adriatic.hr ist nicht verantwortlich für zerstörtes oder verlorengegangenes Gepäck, sowie für den Diebstahl des Gepäckes in der Unterbringungseinheit. Diebstahl, Zerstörung oder Verlust des Gepäcks ist dem Anbieter der Unterbringung und der zuständigen Polizeistation zu melden.

14. LÖSUNG VON EINSPRÜCHEN

Der Gast hat das Recht auf Beschwerde bei falsch, veröffentlichten Bilder, bzw. falsch aufgeführten Daten, bezüglich der reservierte Unterbringungseinheit, außer im Falle dass die Situation zum Vorteil des Gastes ist. Zusätzlich hat der Gast das Recht auf Beschwerde, wenn die reservierte Unterbringungseinheit unordentlich oder unsauber ist. Adriatic.hr ist nicht verantwortlich für die Arbeitszeiten der Geschäfte und der Restaurants in der Nähe. Die Informationen über deren Entfernung vom Objekt haben nur Orientierungscharakter und können nicht Gegenstand für eine Beschwerde darstellen.

Der Gast verzichtet auf jegliches Einspruchrecht, auf die auf der Internetseite von Adriatic.hr angegeben Informationen und Tatsachen, die er im Vorfeld nicht wahrgenommen hat, sowie auf alle Informationen und Tatsachen auf die ihn die Mitarbeiter von Adriatic.hr aufmerksam gemacht haben.

Der Gast verzichtet auf jegliches Einspruchrecht auf jeder anderen Grundlage, insbesondere auf eventuelle ungünstige, klimatische Bedingungen, Konfigurationen des Strandes, Sauberkeit des Strandes, Sauberkeit und Versorgung der Destination, Sauberkeit und Temperatur des Meeres sowie alle anderen ähnlichen Situationen oder Ereignisse welche Unzufriedenheit bei dem Gast hervorrufen können, aber nicht direkt mit der reservierten Unterbringungseinheit in Verbindung stehen (z.B. lokale Probleme mit der Versorgung mit Wasser, Probleme mit der Kanalisation, zu großes Gedränge, Diebstahl oder beschädigtes Eigentum und ähnliches).

Bei jeder triftigen Beschwerde werden die reklamierten Mängel beseitigt, falls dies nicht möglich ist, wird eine andere Unterbringungseinheit angeboten. Falls der Anbieter der Unterbringung nicht in der Lage ist die reklamierten Mängel zu beseitigen, und Adriatic.hr ebenfalls nicht in der Lage ist eine andere Unterbringungseinheit anzubieten, erstattet Adriatic.hr auf eigene Kosten den eingezahlten Betrag. Die höchst mögliche Erstattung bei einer Beschwerde kann nur in der Höhe des eingezahlten Betrages sein. Der Gast verzichtet von vornherein auf jegliche Erstattung von materieller und nichtmaterieller Schäden (z.B. Bankkosten der Überweisung, Telefonkosten, zusätzliche Benzinkosten, Zeitverlust, übermäßiger Stress, Seelenschmerz,…).

Beschwerden können nur am Anreisetag des Gastes eingereicht werden. Falls der Gast nach 22:00 Uhr am Bestimmungsort ankommt, wird Ausnahmsweise eine mögliche Beschwerde bis 12:00 des folgenden Tages angenommen und bearbeitet. Alle anderen Beschwerden, die außerhalb des festgelegten Zeitraumes gemeldet werden, werden nicht weiter bearbeitet, da davon ausgegangen wird, dass sie jeglicher Grundlage entbehren und spekulativ sind.

Die Agentur behält sich, nach Erhalt der Beschwerde, ein Zeitfenster von zwei Stunden vor, indem überprüft wird, ob die Beschwerde berechtig ist, ist dies der Fall, nimmt sich die Agentur weitere sechs Stunden, um die Beschwerde zu regeln. Die Zeit von 22:00 Uhr bis 8:00 Uhr wird nicht in die definierten Fristen mit einbezogen.

Eine Beschwerde kann nicht per SMS, Fax, Email oder einer Nachricht auf dem Anrufbeantworter eingereicht werden. Eine Beschwerde wird ausschließlich per Telefon eingereicht. Die Agentur zeichnet jede Beschwerde per Telefon auf, sowie jedes weitere Gespräch zwischen Gast und Adriatic.hr, welches zur Problemlösung geführt wird. Mit der Annahme dieser Allgemeinen Bedingungen bestätigt der Gast, dass ihm bekannt ist, dass jedes Gespräch zwischen Gast und Adriatic.hr aufgezeichnet und gespeichert wird, und er damit einverstanden ist, dass die Aufzeichnung als Beweismaterial in einem möglichen Gerichtsverfahren verwendet werden können.

Adriatic.hr ist so organisiert, dass jeden Tag (inklusive Samstage, Sonntage und Feiertage) von 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr die Möglichkeit besteht, eine Beschwerde zu tätigen. Falls der Gast kein eigenes Mobiltelefon besitzt, wird ihm geraten, Adriatic.hr über das Telefon des Anbieters der Dienstleistung zu kontaktieren. Falls im Augenblick des Anrufes alle Linien von Adriatic.hr besetzt sind oder sich niemand meldet, wird dem Gast geraten, den Anruf zu wiederholen, da Beschwerden nach dem abgesprochenen Zeitfenster nicht mehr berücksichtigt werden.

Falls Adriatic.hr die Beschwerde als berechtigt ansieht, wird ihr eine weitere Frist von sechs Stunden gewährt, um die Beschwerde zu beseitigen. Der Gast ist mit bestem Wissen und Gewissen dazu verpflichtet mit dem Vertreter von Adriatic.hr sowie dem Anbieter der Dienstleistung zusammenzuarbeiten, um die Ursachen der Beschwerde zu beseitigen. Wenn der Gast vor Ort und Stelle die angebotene Lösung, die der reservierten und eingezahlten Dienstleistung entspricht, nicht annimmt, wird Adriatic.hr die im Nachhinein vorgetragene Reklamation nicht anerkennen und fühlt sich auch nicht verpflichtet auf jene zu antworten.

Falls die berechtigten Ursachen der Unzufriedenheit des Gastes nicht beseitigt werden konnten, verpflichtet sich Adriatic.hr eine Ersatzunterkunft für den Gast zu finden.

Der Maßstab zum Vergleich der eigentlichen Unterkunft und der Ersatzunterkunft sind der Standort und die veröffentlichten Preise auf den Internetseiten von Adriatic.hr. Wenn die reklamierte Unterkunft sich auf dem Festland befindet, hat Adriatic.hr das Recht eine Ersatzunterkunft an der gleichen Riviera oder an der Nachbarriviera anzubieten. Falls die reklamierte Unterkunft sich auf einer Insel befindet, kann Adriatic.hr nur eine Ersatzunterkunft anbieten, die sich ebenfalls auf dieser Insel befindet. Ein Preis wird als gleich erachtet, wenn der Preis der Ersatzunterkunft sich nicht mehr als um 15 % von der eigentlichen Unterkunft unterscheidet. Wenn Adriatic.hr dem Gast eine Ersatzunterkunft anbietet, die unter dem Preis der eigentlichen Unterkunft ist, hat der Gast das Recht auf die Erstattung der Differenz. Falls Adriatic.hr dem Gast eine Ersatzunterkunft anbietet, die teurer ist als die eigentliche Unterkunft, trägt Adriatic.hr die entstandene Differenz.

Im Falle, dass der Gast die angeboten Ersatzunterkunft, welche vergleichbar mit der reklamierten Unterkunft ist (entsprechender Standort und Preis), wird Adriatic.hr eine im nachhinein eingereichte Reklamation nicht berücksichtigen und fühlt sich nicht verpflichtet auf jene zu antworten. Mit der Annahme der Ersatzunterkunft verzichtet der Gast auf das Recht den eingezahlten Betrages für die reklamierte Unterkunft zurückzufordern.

Falls Adriatic.hr nicht in der oben definierten Frist (sechs Stunden) die reklamierten Mängel beseitigt oder dem Gast eine Ersatzunterkunft anbietet, hat der Gast das Recht die reklamierte Unterkunft zu verlassen, und Adriatic.hr verpflichtet sich den eingezahlten Betrag auf eigene Kosten zu erstatten.

Falls Adriatic.hr die Beschwerde als unberechtigt ansieht, wird sie nichts unternehmen zur Beseitigung der Ursache der Beschwerde. Der Gast hat die Möglichkeit diese Entscheidung anzunehmen und zu den vorher vereinbarten Bedingungen in der reservierten Unterkunftseinheit zu bleiben oder er fragt bei der Agentur nach einer alternativen Unterkunft, bei der er verpflichtet ist, den vollen Preis an den neuen Anbieter der Dienstleistung zu zahlen. Mit der Entscheidung des Aufenthalts in der reservierten Unterkunft, verzichtet der Gast von vorneherein auf die Möglichkeit der Rückerstattung des eingezahlten Betrages. Falls der Gast die Entscheidung der Agentur nicht akzeptiert und sich entscheidet im Nachhinein sein Geld zurückfordert, darf er nicht in der reklamierten Unterkunft bleiben. Spätestens nach einer Frist von sieben Tagen nach Ablauf des Termins zur Reklamation der Dienstleistung verpflichtet sich der Gast eine schriftliche Beschwerde (Email, Fax oder Brief) einzureichen. Beschwerden, die nicht innerhalb der Frist erfolgen sowie unvollständig sind (Bilder, Informationen aus anderen, glaubwürdigen Quellen,…), werden nicht weiter bearbeitet.

Adriatic.hr verpflichtet sich auf jede ordnungsgemäße Beschwerde innerhalb von sieben Tagen nach Erhalt der Beschwerde schriftlich zu antworten. Adriatic.hr kann diese Frist um zusätzliche vierzehn Tage verlängern, um beim Anbieter der Dienstleistung die notwendigen Informationen zusammeln und die aufgeführten Beschwerden zu überprüfen.

Solange Adriatic.hr keine Entscheidung getroffen hat, verzichtet der Gast auf Vermittlungsversuche anderer Personen, Arbitrage des UHPA, gerichtliche Institutionen oder das Veröffentlichen von Informationen in öffentlichen Presseorganen. Falls der Gast gegen diese Vereinbarung verstößt, hat Adriatic.hr das Recht aufgrund von Prozedursverletzungen auf Schadensersatz für den Schaden, der durch ein solches Verhalten des Gastes entsteht.

Falls der Gast an Ort und Stelle unzufrieden ist mit der vorgefundenen Situation und in Eigeninitiative eine neue Unterkunft findet, ohne dass er der Agentur die Chance gegeben hat in der vereinbarten Frist von acht Stunden, die Ursachen der Unzufriedenheit zu beseitigen oder eventuell eine Ersatzunterkunft findet, kann der Gast keine Rückerstattung des eingezahlten Geldes noch Schadenersatz fordern, ohne auf die Tatsache Rücksicht zu nehmen, dass seine Gründe begründet sind oder nicht.

15. GERICHTSSTAND

Bei jeder eventuellen Streitigkeit wird von den Vertragseiten versucht ein Übereinkommen zu finden. Falls die Vertragseiten die Streitigkeiten nicht lösen können, wird dieser von dem maßgebenden Gericht in Split gelöst.

Für alles was nicht gesondert in diesen allgemeinen Bedingungen geregelt worden ist, gelten die Rechtsvorschriften der Republik Kroatien.


Split, den 01.10.2008

Bestehender Benutzer

Melden Sie sich für Zugang zur Benutzeroberfläche

Adriatic.hr
Poljička cesta 26
21000 Split, Kroatien
tel: +385 21 456-456
fax: +385 21 456-789
gsm: +385 91 234-5641
e-mail: info@adriatic.hr
OIB (UID): 16364086764
ID: HR-AB-21-020038491
Zahlung mit SSL-Enkription gesichert
Generiranje: s | XML: s | PHP: s
Memorija: MB | Host: | XML Service(0)
Adriatic.hr benutzt " Cookies", um eine bessere Benutzererfahrung zu leisten. Mit einem weiteren Benutzung unserer Seite , sind Sie mit ihrer Verwendung einverstanden. Erfahren Sie mehr... Schließe