E-mail Adresse
Kennwort
 
Sie haben Ihr Kennwort vergessen? ?
E-mail Adresse
Kontakttelefon
at 0800 005 144
de 0800 000 6325
ch 0800 369 255
Öffnungszeiten
Mo - Fr
08:00h - 16:00h

Reservierungsprozedur

RESERVIERUNGSPROZESS

1. STELLEN EINER ANFRAGE

Die Kommunikation mit dem Gast wird ausschließlich von Subagenten durchgeführt, damit regelt der Subagent alle Anfragen, die ihm der Gast per Telefon, Fax, Email oder beim persönlichen Besuch in seiner Geschäftstelle stellt. In Abhängigkeit von den Forderungen des Gastes, versucht der Subagent dem Gast ein optimales Angebot anzubieten, was eine konkrete Reservierungsanfrage zur Folge hat.

Falls während der Erstellung des Angebotes für den Gast weitere Informationen von Adriatic.hr gebraucht werden, verpflichtet sich Adriatic.hr, dass Anfragen, die bis 11:00 Uhr gestellt worden sind, noch am gleichen Tag bearbeitet werden.

2. ERSTELLUNG EINER RESERVATION UND ÜBERPRÜFUNG DER VERFÜGBARKEIT

Reservationsanträge können vom Gast über die Internetseite des Subagenten gestellt werden, oder der Subagent nutzt seine Nutzungsschnittstelle.

Zu jeder Dienstleistung gibt es im Internet alle Informationen und deren Verfügbarkeit. Adriatic.hr betont, dass alle veröffentlichten Termine nur zur Orientierung dienen. Adriatic.hr verpflichtet sich, sofort nach dem der Antrag eingereicht worden ist (meist in einer Frist von drei Arbeitstagen), zu überprüfen, ob der Stand im Internet der tatsächlichen Verfügbarkeit entspricht, und der Subagent wir darüber informiert. Falls der Reservierungsantrag bis 17:00 Uhr eingereicht wird, und unter der Vorraussetzung, dass der Anbieter der Dienstleistung erreichbar ist und prompt die Verfügbarkeit bestätigt, wird dem Subagenten die Rückinformation noch am gleichen Arbeitstag zugestellt.

3. ZUSTELLUNG DES KOSTENVORANSCHLAGES UND ERHALT VON OPTIONEN

Ist der Reservierungsantrag möglich, schickt Adriatic.hr dem Subagenten eine Email mit einer Verfügbarkeitsbestätigung sowie den Kostenvoranschlag mit der Gesamtabrechnung der Reservation und einer deutlich hervorgehobenen Zahlungsdynamik und Art der Zahlung.

Die ausgesuchte Dienstleistung in dem gesuchten Termin wird vom Markt genommen, und das Erstkaufrecht liegt beim Subagenten, und es wird ihm eine Frist von 36 Stunden, nach Ausgabe der Auskunft über die Verfügbarkeit, eingeräumt, um die Reservation zu bestätigen (Wochenenden werden nicht mit einbezogen.). In dieser Frist wird der vom Subagenten angegebene Termin im Internet Gelb gekennzeichnet und so nur für den Subagenten erreichbar sein.

Wenn in der gegebenen Frist der Subagent die angemeldete Reservation nicht bestätigt oder keiner Verlängerung der Option beantragt hat, wird davon ausgegangen, dass der Subagent von der Reservation zurückgetreten ist, und die Termine der ausgesuchten Dienstleistung werden im Internet erneut zur Verfügung stehen.

Abweichungen von den vorgegebenen Fristen sind möglich, insbesondere in der Saison, allerdings wird der Subagent immer darüber in Kenntnis gesetzt.

4. BESTÄTIGUNG DER RESERVATION

Um die Reservation zu bestätigen, verpflichtet sich der Subagent innerhalb einer Frist von 36 Stunden, nach Erhalt des Kostenvoranschlages, eine schriftliche Bestätigung an die Email (payments@adriatic.hr) sowie an die Email des Referenten der die Reservation durchgeführt hat, zu schicken

Mit der schriftlichen Reservationsbestätigung bürgt der Subagent, dass der Gast die ausgesuchte Dienstleistung bezahlt hat, bzw. die Bezahlung von Adriatic.hr in Einklang mit dem zugeschickten Kostenvoranschlag durchgeführt wird. Eine bestätigte Reservierung kann nicht ohne Erhebung von Stornokosten storniert werden.

Die reservierten und bestätigten Termine der Dienstleistung werden im Internet mit rot gekennzeichnet und aus dem Angebot zurückgezogen.

5. ZAHLUNGSDYNAMIK UND ART DER ZAHLUNG

Für Unterbringungen in Privatunterkünften, die keine MwSt. entrichten müssen, kann der Subagent wählen, ob er 50 % des Preises der Dienstleistung anzahlt, und die restlichen 50 % einen Monat vor Beginn der Dienstleistung bezahlt, oder 50 % des Preises der Dienstleistung anzahlt, und der Rest vom Gast direkt bei dem Anbieter der Dienstleistung bezahlt wird.

Für Unterbringungen in Privatunterkünften, die eine MwSt. entrichten müssen, sowie für Hotelunterkünfte, Chartern von Wasserfahrzeugen, Reservierung von Leuchttürmen und Rent-a-Car muss eine Anzahlung von 50 % des Gesamtbetrages erfolgen, und der Rest bis spätestens einen Monat vor Beginn der gemieteten Dienstleistungen.

Zahlungen innerhalb des Territoriums der Republik Kroatien erfolgen über ein Girokonto. Sämtliche Zahlungen, die außerhalb des Territoriums der Republik Kroatien gemacht werden, erfolgen per Banküberweisung. Die Gesamtsumme der Kosten für die Banküberweisung liegt beim Einzahler (Variante OUR).

Eine Ausnahme gilt für Einzahlungen aus dem Ausland, die sich auf die erste (Anzahlung) Einzahlung, und das für Anbieter von Dienstleistungen von Privatunterkünften, die keine MwSt. entrichten müssen, hier kann dies per Kreditkarte erfolgen. Die Provisionskosten für Kreditzahlungen trägt Adriatic.hr.

Reservationen von Gästen, die aufgrund ihrer Staatsangehörigkeit ein Visum für die Einreise in die Republik Kroatien brauchen, sowie für Reservationen, mit einem Wert von unter 300,00 Euro, ist es unabdingbar, dass zur Bestätigung der Reservation 100 % des Gesamtbetrages der Reservation auf das Bankkonto der Agentur eingezahlt wird.

Falls der Subagent das Zusammenarbeitsmodel gewählt hat, nach dem er für jede bestätigte Reservation eine einzelne Einzahlung machen muss, muss die Reservation, spätestens 36 Stunden nachdem er die schriftliche Reservationsbestätigung entsendet hat, bezahlt werden (Wochenenden werden nicht mit einbezogen), und es muss eine Bestätigung der Banktransaktion per Fax (+385 21 456 789) oder Email (payments@adriatic.hr) an Adriatic.hr geschickt werden. Falls der Subagent das Zusammenarbeitsmodel gewählt hat, nach dem er mehrere Reservationen auf einmal zahlen kann, dies ist nur möglich bei einer vorher hinterlegten Kaution, muss die Einzahlung spätestens dann erfolgen, wenn die noch nicht bezahlten Ausstände, die Höhe der hinterlegten Kaution erreichen.

6. BÜRGSCHAFT DES SUBAGENTEN (KAUTION)

Um die Bankkosten aufgrund von Einzelüberweisungen (für jede bestätigte Reservation) zu senken, wird dem Subagenten die Möglichkeit gegeben eine Kaution zu hinterlegen. Die Gesamtsumme der Kosten für die Banküberweisungen liegt beim Einzahler (Variante OUR).

Abhängig vom erwarteten Umsatz und der Zahlungsdynamik kann der Subagent selbst die Höhe der Kaution (verbürgter Zahlungsbetrag) wählen. Der Gesamtbetrag der Kaution kann während der Saison mit weiteren Einzahlungen erhöht werden oder per Antrag teilweise gesenkt werden. Die gesamten Bankkosten aufgrund der zusätzlichen Einzahlungen oder der teilweisen Zurückzahlung der Kaution trägt der Subagent.

Nach Einzahlung der Kaution, hat der Subagent das Recht, Reservationen zu bestätigen ohne eine Anzahlung zu tätigen und/oder den Restbetrag zu zahlen bis maximal zur Höhe der hinterlegten Kaution. Kurz bevor der zuzahlende Betrag, der bis dahin bestätigten Reservierungen, die Höhe der hinterlegten Kaution erreicht, schickt Adriatic.hr dem Subagenten eine Rechnung zur Einzahlung aller bestätigten Reservierungen. Der Subagent ist verpflichtet innerhalb von 24 Stunden den Betrag einzubezahlen. Den Überweisungsbeleg schickt der Subagent sofort per Email oder Fax an Adriatic.hr.

Adriatic.hr behält sich das Recht vor, dem Subagenten eine Strafe von 30 Euro aufzuerlegen, wenn er einen falschen Betrag überweist. Die Strafzahlung wird mit der nächsten Abrechnung verrechnet.

Der Subagent wird keine neuen Reservationen bestätigen können, bis er nicht die ausstehenden Rechnungen begleicht oder eine Kautionserhöhung tätigt.

Die Kaution hat ausschließlich die Funktion einer Bürgschaft, als Sicherheit dass der Subagent alle ausgehändigten Rechnungen begleichen wird, aber übernimmt nicht die Funktion einen Kredites, aus dem bei der regelmäßigen Geschäftstätigkeit die ausgehändigten Rechnungen getilgt werden.

Adriatic.hr verpflichtet sich, dass am Ende der Saison, nachdem der Subagent, alle seine Schulden beglichen hat, die gesamte Kaution dem Subagenten auf seine Kosten und auf sein Konto überwiesen wird.

7. VOUCHER (BELEG)

Nachdem Adriatic.hr den eingezahlten Beleg verbucht oder die schriftliche Bestätigung der betreffenden Reservation eintrifft, erhält der Subagent von Adriatic.hr per Email einen Voucher (Beleg) mit Informationen über die reservierte Dienstleistung. Der Voucher beinhaltet:

  • Name und Nachname des Besitzers der Privatunterkünfte, Name des Hotels oder Name und Nachname der Kontaktperson im Heimathafen des reservierten Wasserfahrzeuges
  • Adresse des Objektes oder den Heimathafen des Wasserfahrzeuges
  • alle notwendigen Telefonkontakte
  • eventuelle Schulden des Gastes, sowie die Zahlungsdynamik und die Art der restlichen Zahlungen

Im Falle des erschwerten Findens der Adresse des reservierten Objektes oder des Heimathafens des Wasserfahrzeuges, werden dem Voucher (Beleg) genaue Anweisungen, wie man am leichtesten dort ankommt, beigelegt. Ist der Subagent verpflichtet den Gesamtbetrag der Reservation zu bezahlen, wird die Agentur den Voucher (Beleg) erst nach Erhalt des Gesamtbetrages aushändigen.

Auf den Voucher (Beleg) wird aufgeführt sein, dass der Gast seine gesamten Schulden beglichen hat.

Falls der Subagent im Namen und auf Rechnung des Anbieters der Dienstleistung arbeitet, ist er verpflichtet den erhaltenen Voucher sofort an dem Gast weiterzuleiten.

Falls der Subagent in seinem Namen und auf seine Rechnung arbeitet, hat er die Möglichkeit einen eigenen Voucher auszugeben.

8. ÄNDERUNG UND KÜNDIGUNG DER RESERVATION

Adriatic.hr, der Gast oder der Subagent können eine Änderung oder Stornierung, ganz oder zum Teil, der reservierten Dienstleistung, unter Umständen, die in Einklang mit den Abläufen aufgeführt in den Allgemeinen Bedingungen zur Reservierung einer Unterbringung von Adriatic.hr oder den Allgemeinen Bedingungen zur Vermietung von Wasserfahrzeugen stehen, vorschlagen.

9. LÖSUNG VON BESCHWERDEN DES GASTES

Der Gast des Subagenten kann sich über eine gekaufte Dienstleistung beschwerden, in Einklang mit den Abläufen aufgeführt in den Allgemeinen Bedingungen zur Reservierung einer Unterbringung von Adriatic.hr oder den Allgemeinen Bedingungen zur Vermietung von Wasserfahrzeugen stehen.


Split, den 01.10.2008

Bestehender Benutzer

Melden Sie sich für Zugang zur Benutzeroberfläche

Adriatic.hr
Poljička cesta 26
21000 Split, Kroatien
tel: +385 21 456-456
fax: +385 21 456-789
gsm: +385 91 234-5641
e-mail: info@adriatic.hr
OIB (UID): 16364086764
ID: HR-AB-21-020038491
Zahlung mit SSL-Enkription gesichert
Generiranje: s | XML: s | PHP: s
Memorija: MB | Host: | XML Service(0)
Adriatic.hr benutzt " Cookies", um eine bessere Benutzererfahrung zu leisten. Mit einem weiteren Benutzung unserer Seite , sind Sie mit ihrer Verwendung einverstanden. Erfahren Sie mehr... Schließe