at 0800 802 544
de 0800 724 4565
ch 0800 896 630
Mo - Sa
08:00h - 22:00h
So
08:00h - 22:00h

Telascica – der salzige See, Kliffe und wilde Buchte auf Dugi Insel

Print Veröffentlicht: 24.05.14
Telascica – der salzige See, Kliffe und wilde Buchte auf Dugi Insel

Möchten Sie im See baden? Und dazu möchten Sie, dass sich dieser in der Nähe vom Meer befindet, auf der Insel und dabei noch salzig ist? Oder möchten Sie Delfine von einer 160 Meter hohe Klippe beobachten? Oder vielleicht eine Insel sehen, die wie eine im Meer hinterlassene Platte aussieht? Alles das und noch mehr können Sie im Naturpark Telascica sehen.

Telascica ist wegen seinen Naturschätzen schon von dem Jahr 1980 beschützt., und befindet sich auf dem südlichen Teil von Dugi Otok, in Dalmatien.

Wir sondern für Sie ein paar Besonderheiten aus, die jeder Besucher in Telascica sehen sollte:

  • Bucht Telascica
Die Bucht, nach der der ganze Naturpark benannt wurde, ist ein von den beschütztesten Hafen an Adria. Sie ist 8 Kilometer ins Land eingezogen , und in dieser Bucht befinden sich 6 Inseln. Die bekannteste unter ihnen ist Taljuric, der mehr einer Platte, als einer Insel ähnelt. Inseldurchmesser beträgt nur 60 Meter und begeistert sie mit seiner Besonderheit auf jedem Fall. Wenn Sie die Bucht verlassen, wartet eine echte Delikatesse auf Sie , weil Sie weiter segeln - nach Archipel des Nationalparks Kornati !

  • See Mir
Ein von den raren europäischen salzigen Seen befindet sich gerade in Telascica. See Mir füllt sich durch verschiedene unterirdische Risse mit salzigem Wasser aus Meer. Temperatur dieses Sees ist Sommers bis 33 Celsiusgrade. Da der See ziemlich salzig ist, Pflanzen- und Tierwelt sind nicht verschiedenartig, aber deshalb kann man auf den südöstlichen Teilen des Sees Heilschlamm finden..

  • Kliffe Stene
Von den äußerlichen Seiten der Bucht steigen riesige Kliffe empor – auch als Stene bekannt. Auf dem höchsten Teil sind diese bis zu 160 Meter hoch, und in die Tiefe steigen sie bis zu 85 Meter , mit einem reichen Unterwasserleben, in dem besonders rote Koralle zu hervorheben ist. Was den Tierwelt über die Meeresoberfläche betrifft, von diesem Kliff können Sie Delfine oder den Flug des grauen Adlers beobachten.

Wie bis zu Telascica zu kommen?
Es ist am besten mit einem Boot - wunderschöne Bucht Telascica ist es am besten vom Meer zu erleben. Wenn nicht in Ihrem eigenen Arrangement, dann finden Sie den besten Transport und Rundgang bis Telascica im Ort Sali.

Besonderer Tipp: Sandparadies Sakarun
Obwohl nicht ein Teil von Telascica, vermeiden Sie den Strand Sakarun. auf jedem Fall nicht. Wenn Sie schon auf Dugi Insel sind, wäre es ein Schaden sein bestens bewahrte Geheimnis nicht zu entdecken - 800 Meter langen Strand mit weißem Sand, der eine Rarität auf der steinernen Adriaküste ist.




Kategorien

Neuigkeiten

Werden Sie Mitglied des Adriatic.hr Klubs weil:

  • Sie bekommen exklusive Angebote
  • Sie erfahren zuerst von unseren Aktionen
  • Sie genießen zuerst unsere Vorteile
Live Chat Können wir Ihnen helfen?
Adriatic.hr benutzt " Cookies", um eine bessere Benutzererfahrung zu leisten. Mit einem weiteren Benutzung unserer Seite , sind Sie mit ihrer Verwendung einverstanden. Erfahren Sie mehr...
Schließe
4.6 / 137 Rezensionen Adriatic.hr - Google Reviews