Eine neuere Version des Browsers ist notwendig

Ihr Browser unterstützt die Neuigkeiten, die wir eingeführt haben nicht. Wir empfehlen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen anderen zu verwenden.

Google Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge Opera
at 0800 802 544
de 0800 724 4565
ch 0800 896 630
Wir sprechen Deutsch
Mo - Sa
08:00h - 22:00h
So
08:00h - 22:00h

Top 10 Gründe, warum Sie mit Ihrem Baby reisen sollten

Print Veröffentlicht: 28.02.20

Sollten sie mit Babys reisen, wenn sie sich nicht einmal daran erinnern? Eine Frage, die sich viele Eltern stellen. Es ist vernünftig, dass jeder Elternteil möchte, dass sich das Kind an die Reise erinnert, aber das bedeutet nicht, dass die Reise keinen Eindruck auf sie macht. Natürlich haben Sie viele Fotos zu zeigen und Geschichten zu erzählen. Aber das ist nicht das einzige Problem, das Eltern stört. Es gibt alle möglichen Probleme und Fragen wie: Was ist, wenn das Baby den ganzen Sommer über geweint hat? Was wäre, wenn sie nicht schlafen könnte? Was ist, wenn er krank wird? Dies sind alles mögliche Reiseszenarien mit Babys, aber viele Menschen behaupten, dass es für sie noch einfacher war, mit ihren Kindern zu reisen, bevor sie ein Jahr alt wurden, als nachdem sie etwas älter geworden waren.
DWir bringen Ihnen zehn Gründe, warum Reisen mit Babys gut ist und warum wir denken, dass Reisen mit Babys geübt werden sollte. Also fangen wir an:

Top 10 Gründe für Reisen mit Babys:
 

Viele Fluggesellschaften erlauben Kindern unter zwei Jahren das kostenlose Fliegen

1. Kostenlos fliegen: Viele Fluggesellschaften erlauben Kindern unter zwei Jahren, kostenlos zu fliegen. Aber natürlich hängt es von der Fluggesellschaft ab und ist nicht die Regel. Bei einigen Fluggesellschaften müssen Sie möglicherweise noch einige Gebühren zahlen. Kinder unter zwei Jahren im Flugzeug bekommen keinen Sitzplatz, sondern müssen auf Ihrem Schoß sitzen oder einen Sitzplatz mit einem Kinderbett bekommen (beachten Sie jedoch, dass die Anzahl der Sitzplätze sehr begrenzt ist). Wenn der Flug nicht überfüllt ist, können Sie sich glücklich schätzen, dass der Sitz frei ist und Sie ihn beim Fliegen verwenden können.
Natürlich sind Flugzeuge nicht die einzigen Transportmittel, die eine bevorzugte oder kostenlose Mitnahme von Babies anbieten. Überprüfen Sie alle Optionen, wenn Sie Reisen mit dem Flugzeug, Zug oder Bus arrangieren.

2. Babys schlafen viel: Dies ist besonders wichtig für Sie, wenn Ihr Flug länger dauert. Wenn der Prozess der Anpassung an die neue Umgebung abgeschlossen ist, sind wir sicher, dass sich das Baby entspannen und einschlafen wird, und dies gibt Ihnen auch die Möglichkeit, während des Fluges eine Weile schlafen zu können. Schlafen ist aber nicht nur ein Plus an Reisezeit. Ihr Baby wird auch tagsüber viel Schlaf bekommen, so dass die Chancen auf qualitativ hochwertige Besichtigungen oder längere Mittagsessen ebenfalls größer ist.

Die positive Seite eines langen Fluges: Babys schlafen viel ist

3. Sie können sie überall hin mitnehmen: Wir können sogar sagen, dass sie tragbar sind. Ja, Sie haben richtig gelesen, tragbar bedeutet, dass ich mit Ihnen an eine wirklich große Anzahl von Orten gehen können. Vor allem, wenn Sie eine Babytrage auf der Vorderseite zum Tragen Ihres Babys verwenden. Wenn Sie also in der Stadt Sightseeing machen, benutzen Sie eine Trage und Sie werden schnell feststellen, dass Sie sich fast so bewegen können, als wären Sie kinderlos. Mit großen, ungeschickten Rollstühlen wäre es für Sie sicherlich viel schwieriger, sich durch überfüllte, enge Straßen oder Treppen zu bewegen.

4. Es ist einfacher, sie im Auge zu behalten: Wir möchten sagen, dass Babys dort bleiben, wo Sie sie hingelegt haben - im Gegensatz zu älteren Kindern, auf welche Sie immer ein Auge haben müssen. Sie müssen darauf achten, dass sie die Tür nicht selbst öffnen und hinausgehen, dass sie nicht in den Mund oder ihre Finger in die Steckdose stecken und so weiter. Es gibt zahlreiche Situationen. Es ist schwierig, sie zu Hause, in einem vertrauten Gebiet zu beaufsichtigen, wo Sie alle möglichen gefährlichen Bereiche geschützt haben, geschweige denn hier, wo Sie noch nicht wissen, aus welchem ​​Winkel die Gefahr lauert.

5. Sie müssen sich weniger Gedanken über Mahlzeiten machen: Dies bedeutet natürlich nicht, dass Sie Ihr Baby hungern lassen, aber es ist einfach einfacher. Was bedeutet das Babys sich meistens über die Muttermilch ernähren (was auf Reisen am bequemsten ist), und wenn dies nicht der Fall ist, ist es immer noch einfacher, weil Sie etwas Milch in der Flasche vorbereiten. Sie müssen nicht vorsichtig sein, wenn Sie ein Restaurant oder Essen auswählen, nicht aufpassen, dass Ihr Kind zu viele Snacks gegessen, zu viel Saft getrunken hat und dgl. Es ist einfach einfacher.

6. Sie sind leicht zu unterhalten: Obwohl Themenparks und andere Orte, die für die Unterhaltung von Kindern konzipiert sind, und selbst Eltern wirklich Spaß machen, müssen Sie sie nicht besuchen oder einen Ausflug um sie herum planen. Sie haben mehr Freiheit bei der Auswahl der Aktivitäten, die Sie wirklich interessieren, als wenn Sie mit einem Kleinkind reisen würden. Zum Beispiel haben Sie jetzt die Möglichkeit, das Museum zu besuchen, das Sie sehen möchten, was im zweiten Fall schwieriger wäre.

7. Weil es auch gut für Sie ist: Sie müssen nicht warten, bis Ihr Kind ein paar Jahre alt ist, um mit Ihrem Kind zu reisen. Sie haben wahrscheinlich den Prozess der Anpassung an eine neue Ära des Lebens durchlaufen, und wenn Reisen Sie glücklich macht, warum nicht jetzt reisen? Sie haben es verdient. Wenn Sie das Glück haben, im Mutterschaftsurlaub zu sein, können Sie diese Zeit auch für Reisen nutzen, da es später sicherlich schwieriger sein wird, alles zu organisieren. Nutzen Sie diese Zeit, um Ihre Familie näher zu bringen.

8. Reisende Kinder werden zu "reisenden Erwachsenen“: Je früher Sie mit Ihrem Kind reisen, desto eher gewöhnen sie sich an Umwelt- und Rhythmusveränderungen und letztendlich an Reisen. Sicherlich wird jede weitere Reise für Sie und Ihr Kind einfacher, und selbst eine Reise pro Jahr wird einen großen Unterschied machen.

9. Kinder lernen, sich an Veränderungen anzupassen: Eine bekannte Umgebung, ein festgelegter Zeitablauf, eine sichere Umgebung lassen ein Kind zu einer selbstbewussten Person mit offener Sicht heranwachsen, aber es wird auch als positiv angesehen, sie von Zeit zu Zeit aus ihrer Komfortzone zu entfernen. So lernen sie auf natürliche und einfache Weise, mit Veränderungen umzugehen.

10. Sie werden Erinnerungen schaffen, die Ihnen ein Leben lang erhalten bleiben: Sie werden (seien wir realistisch, fast sicher) auf einigen Reisen einige unvorhersehbare Situationen mit Ihren Kindern haben, aber in ein paar Jahren werden Sie über diese lachen und erkennen, dass es genau diese Erinnerungen sind, die Sie am meisten schätzen werden.

Erinnerungen, die ein Leben lang halten

6 Orte in Kroatien, die Sie besuchen sollten, wenn Sie mit Ihrem Baby reisen

Die meisten Aktivitäten, die Sie auf Reisen mit Ihrem Baby unternehmen, sind Entspannen am Strand oder am Pool, Wandern, Sightseeing und vieles mehr. Aber Sie werden wahrscheinlich auch einige Orte besuchen wollen. Wir bringen Ihnen sechs Orte in Kroatien, die Sie mit Ihrem Baby besuchen können. Natürlich sagen wir nicht, dass Sie diese Orte nicht besuchen können, wenn die Kinder etwas größer sind, aber es ändert die Dynamik der Besichtigung (Sie verbringen möglicherweise mehr Zeit damit, sie zu fangen, als sich ein Kunstwerk anzusehen oder die Natur zu genießen).



1. Arboretum Trsteno

 

Arboretum Trsteno

Kennen Sie zunächst den Unterschied zwischen einem Arboretum und einem Botanischen Garten? Das Arboretum ist eigentlich ein engerer Begriff des Botanischen Gartens. Es ist eine Art botanischer Garten, in dem gewöhnlich Bäume und Sträucher wachsen und alle Pflanzen (meistens) im Freien gepflanzt werden. Arboreten sind Orte von großer historischer Bedeutung in Kroatien, da sie in Adels- oder Kirchengütern wie Klöstern oder Sommerresidenzen entstanden sind. In Kroatien gibt es drei Arboreten: das Lisicine Arboretum, das Brick Arboretum und das Trsteno Arboretum.
Das Trsteno Arboretum ist das älteste europäische Arboretum. Es stammt aus dem Ende des XV. Jahrhundert. Es befindet sich in einem Schutzgebiet, das früher der Adelsfamilie Gučetić-Gozze in Trsten gehörte. Es ist auch das älteste Denkmal der Gartenarchitektur in Kroatien. Genießen Sie einen Spaziergang durch die wunderschöne Natur und besuchen Sie das Herrenhaus, den neoromantischen Garten und den Olivenhain. Neben der natürlichen Vegetation von Aleppo-Kiefern, Zypressen und Eichen haben Sie die Möglichkeit, verschiedene exotische Bäume aus verschiedenen Teilen der Welt zu sehen.
Wenn Sie oder ein Mitglied Ihrer Familie ein Fan der beliebten Game of Thrones-Serie sind, werden Sie sich freuen. Im Trsteno Arboretum wurden einige Szenen aus der beliebten Serie aus den Gärten, Palästen und Herrenhäusern von King's Landing aufgenommen.
Sie erreichen das Arboretum mit dem regulären Bus von Dubrovnik oder mit dem Auto in etwa zwanzig Minuten.
Hier können Sie die Top 5 Hollywood-Filmschauplätze in Kroatien lesen, von denen Sie vielleicht noch nichts gewusst haben.

2. Die Festung von Petar Hektorovic

Die Festung von Petar Hektorovic

Wenn Sie auf der Insel Hvar sind, müssen Sie diese berühmte Festung aus dem 16. Jahrhundert in Starigrad besuchen. Die Festung hat ein ganz besonderes Aussehen, sie sieht aus wie eine Kombination aus einer Verteidigungsfestung und einem Landhaus oder einer Villa. Am bekanntesten ist sein Teich mit Meeräschen, in dem Sie herumlaufen und Ihren Spaziergang entlang des Parks fortsetzen können. Die gesamte Festung ist voller lateinischer, kroatischer und italienischer Inschriften. Achten Sie also auch darauf.
Sie können Starigrad mit regulären Fährlinien von Split aus erreichen. Die Fahrt dauert etwa zwei Stunden. Lesen Sie, warum Starigrad eines der besten Reiseziele in Europa ist.

3. Meeresorgel – Zadar

Meeresorgel – Zadar

Wenn Sie den westlichen Teil der Uferpromenade von Zadar entlang gehen, erreichen Sie die Steinstufen, die zum Meer führen, und plötzlich hören Sie ungewöhnliche Musik, die Sie sofort verzaubert und Ihnen das Gefühl gibt, nicht von dieser Welt zu sein. Nein, es geht nicht um einen versteckten Spieler, es geht um eine Meeresorgel, ein preisgekröntes Projekt des Architekten Nikola Bašić. Die Musik wird durch die Luft, die von den Wellen in die Instrumente unterhalb der Promenade gedrückt werden und durch die Löcher im Profil der Steinstufen Schall erzeugen. Wunderbar, nicht wahr?

Wenn Sie Zadar besuchen, sollten Sie unbedingt den Sonnengruß besuchen, ein Projekt des gleichen Architekten, Nikola Bašić. Dies sind kreisförmige Sonnenkollektoren mit einem Durchmesser von 22 Metern. Bei Sonnenuntergang beginnen die Paneele in ungewöhnlichem Tempo zu leuchten. Bald nimmt der gesamte Sonnenuntergang eine andere Dimension an, wobei Musik und Lichteffekte eine einzigartige Darstellung für Augen und Ohren bilden.
Lesen Sie mehr zu diesem beliebten Reiseziel hier.

Sonnengruß

4. Augustus Tempel in Pula

 

Augustus-Tempel in Pula

Wenn Sie das Forum in Pula erreicht haben, sollten Sie die Gelegenheit nicht verpassen, den Tempel des Augustus zu besuchen. Zugegeben, der Tempel strahlt eine imposanten Schönheit aus, so dass Sie ihn wahrscheinlich nicht sehen gering. Der Tempel ist (wie der Name schon sagt) dem römischen Kaiser Augustus gewidmet und damit mehr als zweitausend Jahre alt. Das Geheimnis, dass der Tempel gut erhalten blieb und noch heute an seinem ursprünglichen Platz steht, ist, dass er während Byzanz in eine Kirche umgewandelt wurde und nicht einem Abriss und dergleichen zum Opfer fiel. Beachten Sie den Eingang zum Augustustempel - heute sind hier wunderschöne antike Skulpturen aus Stein und Bronze zu sehen.
Verpassen Sie in Pula nicht die Gelegenheit, ganz Istrien zu erkunden - sehen Sie hier, wie Sie sieben Tage in Istrien verbringen, was Sie sehen und was Sie besuchen können. Pula ist ungefähr eine Stunde und 30 Minuten Fahrt von Rijeka und ungefähr zwei Stunden von Triest, Italien, entfernt. Es ist auch sehr gut mit dem Flugzeug und Bus erreichbar.

5. Galerie Meštrović in Split

Galerie Meštrović in Split

Kroatien hat natürlich eine große Anzahl prominenter und anerkannter Künstler, aber der Name, der sich sicherlich von anderen abhebt, ist Ivan Mestrovic. Ein Künstler, der ein gewöhnlicher Junge vom Land war, der es bis nach ganz Europa und den Vereinigten Staaten geschafft hat. Eines der bekanntesten Werke ist die "Indianer" -Skulptur, die in Chicago ausgestellt ist. Es wird oft mit großen Künstlern wie Michelangelo oder Rodin verglichen.
Die Meštrović -Galerie in Split wurde von Ivan Mestrovic (in Zusammenarbeit mit Architekten) erbaut, um sie zu seiner Residenz und Heimat vieler Skulpturen zu machen. Das Anwesen besteht aus einer Südwand mit zwei Gebäuden, über der sich eine Promenade (Reisetipp: Auf dieser Promenade genießen Sie eine phänomenale Aussicht), Villen und zwei Schnitzwerkstätten befinden. Der Bau begann 1931 und wurde 1939 abgeschlossen. 1952 schenkte Meštrović dem Volk die gesamte Residenz mit dem Wunsch, sie zu einem prächtigen Museum zu machen, was auch erreicht wurde. Die Galerie beherbergt heute einige der großen Werke des Künstlers wie Psyche, Pieta, Job, Cyclops. Wenn Sie den Atem der Weltkunst in Split spüren möchten, sollten Sie diese Galerie unbedingt besuchen.
Der Eintritt zur Galerie gilt auch für den Eintritt zum Kaštel, einer sakralen und künstlerischen Einheit, die an der Stelle errichtet wurde, die früher Eigentum der Familie Capogrosso war. Dank Meštrović besteht sie heute aus einer imposanten Veranda und der Kirche Hl. Kreuz. Der Komplex enthält auch Skulpturen von Meštrović.
Bei einem Spaziergang durch Split können Sie auch auf einige der ausgestellten Skulpturen von Meštrović stoßen, darunter Grgur Ninski und Marulić.
Hier einige Ideen für Ausflüge von Split.

6. Archäologisches Museum in Zadar

Zadar

Ein weiterer Ort in Zadar neben der Meeresorgel, den Sie unbedingt besuchen sollten. In unmittelbarer Nähe des Forum Romanum befindet sich das Archäologische Museum von Zadar. Das Museum ist mit seinen Exponaten eines der wertvollsten in Kroatien. Neben der reichhaltigen Dauerausstellung verfügt das Museum auch über eine Vorbereitungs- und Restaurierungswerkstatt. Im Erdgeschoss des Gebäudes befindet sich eine Dauerausstellung einer mittelalterlichen Sammlung (archäologische Überreste aus dem siebten bis zwölften Jahrhundert, die sich größtenteils auf die materielle und geistige Kultur der Kroaten beziehen), im ersten Stock eine Dauerausstellung einer antiken Sammlung (Objekte, die das Leben in Norddalmatien während der Römerzeit veranschaulichen). ) und im zweiten Stock befindet sich eine Dauerausstellung einer prähistorischen Sammlung (Material aus der Stein- und Eisenzeit von etwa 10.000 v. Chr. bis zur Ankunft der Römer).

Verpassen Sie nicht, das Museum der Nin Antiquitäten und Hl. Donat zu besuchen (erkundigen Sie sich nach dem Kauf von Tickets, die einen Museumsbesuch und einen Besuch in Hl. Donat beinhalten). Wenn Sie in Zadar genügend Zeit haben, empfehlen wir Ihnen, die Insel Ugljan zu besuchen, die nur 25 Minuten mit der Fähre oder dem Katamaran von Zadar entfernt ist.

Hier sind vier Dinge, die Sie in Ugljan tun müssen




Kategorien

Neuigkeiten

Werden Sie Mitglied des Adriatic.hr Klubs weil:

  • Sie bekommen exklusive Angebote
  • Sie erfahren zuerst von unseren Aktionen
  • Sie genießen zuerst unsere Vorteile
Live Chat Können wir Ihnen helfen?

Diese Websites verwenden Cookies, um Ihnen eine bessere Benutzererfahrung und Funktionalität zu bieten. Darüber hinaus werden Cookies für personalisierte Werbung auf und außerhalb unserer Website durch vertrauenswürdige Partner verwendet. Weitere Informationen zu Cookies und deren Verwendung erhalten Sie hier. Durch Klicken auf "Einverstanden" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu.

Einverstanden