at 0800 802 544
de 0800 724 4565
ch 0800 896 630
Wir sprechen Deutsch
Mo - Sa
08:00h - 22:00h
So
08:00h - 22:00h

Reiseführer - Nationalpark Krka

Suchen:

Nationalpark Krka

Nationalpark Krka

Von dem Gebirge Dinara fliehend, hat Fluss Krka ihren kreidigen Trog erodiert, Stufen auf dem 70 Kilometer langen Weg nach dem Meer geschnitzt und geduldig den Status des Nationalparks gebaut.
Ein Reich der wässerigen Stufen mit Seen war ein idealer Standort für asketischen Leben der Franziskaner, die den Geist und das Leib mit dem Naturwunder des Flusses Krka erfrischen haben – mit einem Inselchen mitten im See.
Unverändert und paradoxerweise ist gleichzeitig bewaldeter und steinerner Nationalpark, und stellt das wertvollste ornithologische Gebiet Europas vor und ist damit ein Heim für zahlreiche endemische Tiersorten und ein Zielort der Touristen in Kroatien.

Ein wasserreiches Gebiet des Nationalparks Krka

Während des ganzen Jahres für alle Neugierige geöffnet, bewirtet Sie Nationalpark Krka mit seinem 7 kreidigen Kaskaden. Im Reichtum von Brackwasser, mischt sich der Fluss Krka mit seinem letzten Wasserfall, Skradinski buk, der mit Superlativen beschrieben wird – am schönsten, am attraktivsten, am bekanntesten, am längsten, am bestbesuchten....
Prüfen Sie die Gründe für diese Epitheton.

Rund um Skradinski buk führt Sie ein Lehrpfad. Mit jedem Schritt des Spaziergangs entdeckt Ihnen der Nationalpark Krka seine Besonderheiten: endemische Fischsorten, Klatschen von Ottern, Wassermühlen mit ethnologischen Schätzen gefüllt, die flatternden Flügel einige der 211 Vogelarten in der riesigen Collage unterschiedlicher Pflanzen...Stoppen Sie an den Brücken, die bis zu den 17 Stufen der Wasserfälle von Skradinski Buk führen und genießen Sie in ohrenbetäubendem Duett des Flusses und kreidischer Barrieren.
Die Höhlen und Grotten des Nationalparks Krka , sind den Besuchern leider unerreichbar, aber dort wohnt die gedrohte Gemeinde von Mausfliegern, Grottenolm, endemisches unterirdisches aquatisches Wirbeltier, und irgendwo auch die Reste von römischer und neolithische Kultur.

Nationalpark Krka mit menschlicher Hand verbessert

Impressionen von Skradinski buk können Sie während der entspannten Bootsfahrt über den langen Visovac See sammeln. Mit den Barrieren des letzten Wasserfalls und den grauen Steinen der Schlucht von Fluss Krka und „ Halsketten“, eine Reihe von Kaskaden des Roški Slap ( Wasserfall ) abgegrenzt, befindet sich am See auch ein Inselchen – eine Perle, mit menschlicher Hand „ geschliffen“. Das Kloster, Garten und Kirchen, die die Franziskaner im 15. Jahrhundert erbaut haben, sehen so aus, als dass sie sich dort von immer befinden.Die heitere Ruhe der Kirche und des Klosters bewahrt eine reiche Bibliothek mit den ersten gedruckten Bücher in der Welt, mit der archäologischen Sammlung und historischer Kirchengewänder. Eine unvergessliche Landschaft der sakralen Komplex an der mit Zypressen, Weiden und Pappeln umgegebenen Insel, prägt sich in Ihrem Gedanken wie eine wunderbare Erfahrung der Verbindung von der Naturkraft und menschliches Wissens der Architektur.

Wenn Sie mehrere Tage in Schönheiten des Nationalparks Krka genießen möchten, werden Sie kleine Orten Zaton und Raslina im unteren Teil des Flusslaufs bewirten und Ihnen die gastronomischen Spezialitäten des Brackwassers anbieten.



Unterkunft Bogatić

Ferienhaus 17168
Bogatić Ferienhaus 17168

Bogatić Von 414,00 € pro Tag

Ferienhaus 11337
Gluići Ferienhaus 11337

Gluići Von 193,00 € pro Tag

Ferienhaus 11688
Puljane Ferienhaus 11688

Puljane Von 91,00 € pro Tag

Ferienwohnungen 924
Raslina Ferienwohnungen 924

Raslina Von 46,00 € pro Tag

Ferienwohnungen 16702
Raslina Ferienwohnungen 16702

Raslina Von 57,00 € pro Tag

Unterkunfts Suche - Bogatić
Live Chat Können wir Ihnen helfen?
Adriatic.hr benutzt " Cookies", um eine bessere Benutzererfahrung zu leisten. Mit einem weiteren Benutzung unserer Seite , sind Sie mit ihrer Verwendung einverstanden. Erfahren Sie mehr... Schließe
4.5 / 99 Rezensionen Adriatic.hr - Google Reviews